Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern!

Die Schulsozialarbeit der Grundschule Süd Schifferstadt richtet sich an alle Schülerinnen und Schüler der ersten bis vierten Klasse, deren Eltern und Lehrkräfte. Sie ermöglicht im Einzelfall schnelle und unbürokratische Hilfe vor Ort und in Zusammenarbeit mit anderen Institutionen oder Leistungsbereichen der Kinder- und Jugendhilfe.

Sie beruht auf dem Prinzip der Vertraulichkeit und Freiwilligkeit. Informationen werden nur dann an Dritte weitergegeben, wenn die Gesprächspartner damit einverstanden sind.

 

Angebote der Schulsozialarbeit für:

 

Schülerinnen und Schüler

 

- Individuelle Beratung und Unterstützung bei schulischen und persönlichen Proble men

- Förderung, Verbesserung und Stabilisierung von Entwicklung und sozialer Integration

- Klärung und Unterstützung bei der Bewältigung von Konflikten in der Schule, mit Mitschülerinnen und Mitschülern, mit Lehrkräften, zu Hause mit den Eltern, anderen Erziehungsberechtigten, Geschwistern und im sozialen Umfeld

 

Eltern

- Individuelle Beratung und Unterstützung

bei der Persönlichkeitsentwicklung der Kinder,

bei Schulschwierigkeiten und Schulverweigerung,

bei Konflikten mit Mitschülerinnen und Mitschülern,

bei Konflikten mit Lehrkräften,

bei sozialen Auffälligkeiten

- thematische Elterngesprächsrunden

- Vermittlung und Begleitung des Kontakts mit externen Fachdiensten

 

Lehrkräfte

- Individuelle Beratung und Unterstützung in Einzelfällen

- Konflikt - und Klassengespräche

Sind weitere Hilfen erforderlich, vermittelt die Schulsozialarbeit an die umfangreichen Angebote der Kinder- und Jugendhilfe.