Kurzvorstellung der Aufgaben des Schulelternbeirats

Der Schulelternbeirat hat die Aufgabe, die Erziehungs- und Unterrichtsarbeit der Schule zu fördern und mitzugestalten.

Der Schulelternbeirat soll die Schule beraten, sie unterstützen, ihr Anregungen geben und Vorschläge unterbreiten (§40 SchulG).

Dieses Elterngremium arbeitet direkt mit der Schulleitung und dem Lehrerkollegium zusammen.
Durch eine Reihe von Mitwirkungsrechten im Schulgesetz wird der Schulelternbeirat an Entscheidungen beteiligt, die für die ganze Schule von Bedeutung sind.
Die Mitglieder des Schulelternbeirats können für die Eltern einer Schule Ansprechpartner, Unterstützer und Vermittler sein.

Beratungs- und Unterstützungsanlässe können sein:

■ Eltern haben Fragen zu einem Gespräch mit der Lehrkraft.
■ Eltern suchen eine unterstützende Person für ein Gespräch mit der Lehrkraft.
■ Klassenelternsprecher/-innen haben Fragen zu Themen, die ihre Klasse betreffen.

Weitere Informationen finden Sie unter folgendem Link:  http://eltern.bildung-rp.de/


Mitglieder des SEB

 

Kontakt

Treten Sie mit uns in Kontakt:

E-Mail: seb.gs.sued@gmail.com

oder über

■  Klassenelternsprecher
■ Schulleitung